Berufsbegleitender Qualifizierungslehrgang zur Fachkraft für Frühpadagogik

Seit längerem bin ich auf der Suche nach einer berufsbegleitenden Weiterbildung gewesen, doch leider war dies bislang aus Zeitgründen für mich nicht realisierbar und ein Fernstudium empfand ich für mich nicht als den richtigen Weg.

Doch nun ist es soweit: mit der Richtlinienänderung für uns Tagespflegepersonen aus Flensburg, die zum 01.01.2015 in Kraft tritt, ist es uns nun möglich hier vor Ort die berufsbegleitende Qualifizierung zur Fachkraft für Frühpadagogik zu machen.

Es geht los am 17.Januar 2015 und endet im Oktober 2015 mit der Präsentation einer Praxisarbeit.
Die Qualifikation ist in 9 Module eingeteilt.

Modul 1: Grundlagenveranstaltung
*Einführung in die Weiterbildung
*Grundlagen der Bildung, Erziehung und Betreuung
*Lebenswelten der Kinder
*Angebotsformen

Modul 2: Entwicklung des Kindes
*Bildungsplanung und Dokumentation
*Konzeptionelle Grundlagen
*Bindung als Grundlage
*Beobachtung als Bestandteil des pädagogischen Handelns

Modul 3: Begleitende Aspekte
*Rechtliche Grundlagen
*Umgang mit der Vorschrift § 8a SGB VIII
*Ernährung, Pflege und Hygiene
*Sicherheit in der pädagogischen Arbeit

Modul 4: Kooperation mit Eltern / Halbzeitreflexion
*Individuelle Auswertung der bisherigen Qualifikation
*Zusammenarbeitsformen
*Familienbildung als Hauptaufgabe
*Orientierung der lebensbezogenen Arbeit im Sozialraum

Modul 5: Motorische Entwicklung
*Bewegung und Wahrnehmung
*Bewegungsanlässe
*Motivation zur Bewegung
*Praktische Anwendung

Modul 6: Bildungsarbeit in der Praxis
*Anwendung der Bildungsbereiche / Leitlinien
*Querschnittsdimensionen in der frühkindlichen Bildung
*Sprachliche Bildung
*Methodenplanung

Modul 7: Raum als dritter Erzieher
*Bedeutung der Räume und Flächen für die pädagogische Arbeit
*Anforderungen an Räume und Flächen
*Bildungs-, Spiel- und Angebotsmaterial

Modul 8: Die Rolle der Fachkraft für Frühpädagogik
*Rollenverständnis
*Entwicklungsbegleitung
*Bindungs- und Bezugsperson
*Reflexion des Selbstverständnissess

Modul 9: Kolloquium
*Präsentation der Praxisarbeit
*Zertifikatübergabe


Ich bin total gespannt und freue mich wahnsinnig auf die Weiterbildung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen